ESV Ansbach/Eyb e.V.

Rückenfit montags 19:30 Uhr: Es sind noch Plätze frei!

Veranstaltungskalender Stand 22.09.17

Kegeln: Herren 1 – SpG Heng/Oberferrieden

Samstag, 23.09.2017  15:00 Uhr

ESV Ansbach/Eyb : SpG Heng /Oberferrieden  8:0  (3464:3163)

1. Herrenmannschaft in Spiellaune

Das Startpaar begann gleich fulminant. Bernd Hadersbrunner ließ seinem Gegner Norbert Kellermann keine Chance. Der Ansbacher gewann mit 4:0 Sätzen mit tollen 572:501 Holz. Nebenan machte es Bernd Ziegler gegen Timo Wessel noch besser. Auch er gewann mit 3,5:1,5 Sätzen sicher. Mit herausragenden 600:551 Holz stellte er auch gleich die Tagesbestleistung auf.

Auch im Mittelabschnitt hielten sich die Gastgeber schadlos. Stefan Bleile siegt mit 3:1 Sätzen gegen Jürgen Scheer und erreichte mit 572:513 Holz ebenfalls ein starkes Ergebnis. Auf den Nebenbahnen stand ihm sein Teamkamerad Holger Geng gegen Peter Walke nur wenig nach. Auch er gewann mit 3:1 Sätzen deutlich und erzielte mit 567:515 Holz ein respektables Ergebnis. So lag der ESV bei 4:0 MP und einem Plus von über 230 Holz uneinholbar vorne.

Auch der Schlussabschnitt stand ganz im Zeichen der Hausherren. Norbert Wiesinger holte sich bei 2:2 Sätzen knapp mit 555:553 Holz gegen Felix Hochreuther seinen MP. Nebenan kratzte auch Kurt Schmidt knapp am Sechshunderter. Gegen Maik Blume konnte er sich mit 3:1 Sätzen und tollen 598:530 durchsetzen. Mit diesem Kantersieg (8:0 MP bei 3464:3163 Holz) scheint der ESV in der Liga angekommen zu sein.

Verfasser: Bernd Hadersbrunner

Kegeln: SC Worzeldorf – Damen 1

Sonntag, 24.09.2017  10:30

SC Worzeldorf : ESV Ansbach/Eyb 5:3 (2985:2938)

Vermeidbare Auswärtsniederlage der Kegeldamen

Im Startpaar konnte sich Duska Stanisic bei 2:2 Sätzen knapp mit 508:500 Holz gegen Gerda Frost durchsetzen. Allerdings verlor auf den Nebenbahnen Roswitha Zippel–Bojar gegen die Tagesbeste Gabriele Nagel klar mit 1:3 Sätzen (530:463 Holz), so dass es bei 1:1 MP und einer Holzdifferenz von 59 Holz noch spannend blieb.

Im Mittelabschnitt konnten sich die ESV–Damen durchsetzen. Karin Haupt gewann mit 3:1 Sätzen (484:469 Holz) gegen Beate Verge. Auch Melanie Pfeiffer hielt sich schadlos und gewann ihr Spiel gegen Stefanie Schulze mit 3:1 Sätzen (509:489 Holz), so das der ESV zwar 24 Holz Rückstand hatte, aber mit 3:1 MP in Front lag.

Doch im Schlussabschnitt konnte der ESV weder das Gesamtergebnis drehen noch einen weiteren Punkt holen. Doris Hofmann zog mit 1:3 Sätzen (458:478 Holz) den Kürzeren gegen Nadine Fuchs. Nebenan konnte auch Katharina Schmidt den Punktverlust nicht verhindern. Sie unterlag Tabea Strohmenger ebenfalls mit 1:3 Sätzen (516:519 Holz). Damit zogen die Hausherren mit 3:3 MP gleich und konnten sich die Zusatzpunkte dank 47 Holz Vorsprung zum 5:3 Sieg ebenfalls noch gutschreiben.

Verfasser: Bernd Hadersbrunner

Neuer Kurs: Bauchtanzen für Anfänger- und Wiedereinsteigerinnen

Am Dienstag Abend, den 10. Oktober startet ein neuer Kurs „Bauchtanzen für Anfänger- und Wiedereinsteigerinnen“.

Wer also neue Kenntnisse im orientalischen Tanz erwerben oder wieder auffrischen möchte, ist in diesem Kurs genau richtig!

Alle Informationen über den neuen Kurs finden Sie unter nachfolgendem Button:

  Flyer Bauchtanzkurs