U15 Rollhockeyjunioren beenden die Saison auf dem 3. Rang

Adrian York Rollhockey Torhüter U15 ESV Ansbach Eyb

Spielbericht zum letzten Spieltag der süddeutschen Meisterschaft der U15 Junioren vom 10.7.2016

Der letzte Spieltag der U15 Runde hatte keine Überraschungen parat, sah aber einen durchaus schlagbaren Titelaspiranten und dann doch in der Summe den verdienten Süddeutschen Meister.

Das erste Spiel bestritt der Gastgeber gegen den REC Konstanz und wie so oft wurde die Anfangsphase total verschlafen und die Gäste erspielten sich innerhalb 8 Minuten einen komfortablen 3:0 Vorsprung. In der Folgezeit agierten die ESVler engagierter, konnten gute Konter setzen und verkürzten auf 2:3. Doch mit dem Pausenpfiff erzielten die Gäste mit einen Konter einen weiteren Treffer zum 2:4. Nach der Pause erhöhten die Südbadener ohne viel Gegenwehr ihr Konto zum Endstand von 9:2.

Im zweiten Spiel hieß der Gegner Frankfurt. Von Anfang an übernahmen die Gastgeber die Initiative, scheiterten aber immer an der bestens aufgelegten Torhüterin der Hessen, die ihrerseits durch Konter brandgefährlich waren. Schließlich dauerte es bis zur 12. Spielminute ehe Lucas Kleider die Hartgummikugel zum erlösenden 1:0 in die Maschen beförderte und kurze Zeit später zum 2:0 Pausenstand erhöhte. Doch die Frankfurter gaben sich in der Folgezeit nicht geschlagen und setzten aus einer sehr geordneten Defensive immer gefährliche Konter. Doch diese waren immer eine Beute des ESV Keepers Adrian York. Am Ende konnte der ESV Nachwuchs einen verdienten, aber harterkämpften 3:0 Sieg verbuchen.

Dass der RSC Darmstadt an diesem Tag schlagbar war bewiesen bereits die beiden anderen Teams. Frankfurt unterlag knapp mit 1:4 und auch der REC Konstanz konnte sich lange Zeit Hoffnung auf etwas Zählbares machen. Doch der RSC Darmstadt konnte in den letzten Minuten die Partie gegen die Südbadener drehen und einen 5:4 Erfolg verbuchen und somit eine souveräne Süddeutsche Meisterschaft feiern. Der ESV verlangte den Hessen auch so einiges ab und erspielte sich ein respektables 5:8 gegen den Klassenprimus. Im letzten Spiel des Tages sicherte sich der REC Konstanz durch ein 7:4 gegen Frankfurt die Süddeutsche Vizemeisterschaft.

Abschlusstabelle:

1. RSC Darmstadt 33 Punkte 82:24 Tore
2. REC Konstanz 27 Punkte 69:41 Tore
3. ESV Ansbach   9 Punkte 34:77 Tore
4. TGS V. Frankfurt   3 Punkte 19:73 Tore

Es spielten: Adrian York (Tor), Rayk Assenbaum, Jaqueline Hausmann, Leon Häring (2), Anton Hesselbach (1), Lucas Kleider (6), Adrian Kolarik, Lena Lehmeier, Leonie Lehmeier, Benedikt Mathes, Antonia Prosiegel, Marcel Zangl (1)

Bericht + Bild: Robert Urbanke