Internationale Festspiele in Ansbacher Weinbergturnhalle

Zwei Wochen vor dem Start in die neue 2.Liga-Saison präsentiert der ESV Ansbach seinen Fans einen echten Leckerbissen. Bereits zum dritten Mal seit 2011 läuten die Mittelfranken das Sportjahr mit ihrem Internationalen „Ansbacher Frühlingsturnier“ ein. Die Zuschauer können sich dabei auf ein attraktives Teilnehmerfeld freuen. So dürfen die Verantwortlichen auch in diesem Jahr wieder Gäste aus ganz Deutschland sowie der Schweiz und den Niederlanden in der Weinbergturnhalle begrüßen. Gesucht wird über drei Tage der Nachfolger des SC Bison Calenberg. Der Deutsche Erstligist sicherte sich zuletzt souverän den Wanderpokal, musste jedoch seine erneute Teilnahme aufgrund von terminlichen Gründen absagen.

Anders als im vergangen Jahr, lässt sich vor dem Turnierstart kein eindeutiger Titelfavorit ausmachen. Neben den internationalen Gästen aus Bern, Vordemwald und Zaanse, wird vor allem der aktuelle 2.Liga-Spitzenreiter Vfl Marl-Hüls hoch gehandelt. Die Krefelder sicherten sich in der abgelaufenen Nord-West-Saison die Vize-Meisterschaft und zogen zuvor ins Halbfinale des Internationalen Ansbacher Frühlingsturniers ein.

Die „Runde der letzten Vier“ wollen auch die Gastgeber erstmals erreichen. Zuvor warten in der Vorrunde interessante Aufgaben. Der Berner RHC und der holländische Pokalsieger Zaanse Roller Club überzeugten 2012 mit starken Auftritten und werden dem jungen Ansbacher Team alles abverlangen. Zuvor muss der ESV die nötige Grundlage schaffen und am Samstagmorgen einen Erfolg gegen den REV Heilbronn einfahren.

Geleitet werden die Partien u.a. von den beiden 1.Liga-Schiedsrichtern Sascha Goldhausen (Ansbach) und Lars Niestroy (Hamm).

ESV:
Kaas, S.Goldhausen (beide Tor), B.Goldhausen, Zippel, Beck, S.Kirnig, T.Kirnig

Spielplan:

Freitag (12.04.):
19:00-19:40: RHC Vordemwald – TSG Darmstadt (B1)

Samstag (13.04.):
10:00-10:40: ESV Ansbach – REV Heilbronn (A1)
10:40-11:20: Hammer SV – Vfl Marl-Hüls (B2)
11:20-12:00: Berner RHC – Zaanse Roller Club (A2)
12:00-12:40: RHC Vordemwald – SV Altencelle (B3)
12:40-13:20: TSG Darmstadt – Vfl Marl Hüls (B4)
13:20-14:00: REV Heilbronn – Zaanse Roller Club (A3)
14:00-14:40: Hammer SV – SV Altencelle (B5)
14:40-15:20: Berner RHC – ESV Ansbach (A4)
15:20-16:00: RHC Vordemwald – Vfl Marl Hüls (B6)
16:00-16:40: TSG Darmstadt – Hammer SV (B7)
16:40-17:20: REV Heilbronn – Berner RHC (A5)
17:20-18:00: SV Altencelle – Vfl Marl-Hüls (B8)
18:00-18:40: ESV Ansbach – Zaanse Roller Club (A6)
18:40-19:20: Hammer SV – RHC Vordemwald (B9)
19:20-20:00: TSG Darmstadt – SV Altencelle (B10)

Sonntag (14.04.):
09:00-09:40: 5.B – 4.A (Spiel um Platz 7-9)
09:40-10:20: 3.A – 3.B (Spiel um Platz 5)
10:20-11:00: 1.A – 2.B (1.HF)
11:00-11:40: 4.B – 5.B (Spiel um Platz 7-9)
11:40-12:20: 1.B – 2.A (2.HF)
12:20-13:00: 4.B – 4.A (Spiel um Platz 7-9)
13:00-13:40: 3.A – 3.B (Spiel um Platz 5)
13:40-14:20: Spiel um Platz 3
14:20-15:00: Finale

Ca. 15:20 Siegerehrung