6. Internationales Ansbacher Frühlingsturnier

Der Gewinner der 6. Auflage ist unser Gast aus Österreich, der RHC Dornbirn.

Die Gäste überzeugten mit einer durchweg guten Leistung und gewannen alle Ihre Spiele. Bester Torhüter wurde unsere Nummer 1 Roman Kaas und beim besten Torschützen musste sich unser Kapitän, als auch der Darmstädter Gerald Barcal (je 9 Treffer) nur dem Kapitän des RHC Dornbirn Michael Witzemann (10 Treffer) geschlagen geben.

An dieser Stelle auch gleich vielen Dank den Mannschaften für das tolle Turnier und allen Helfer die den Reibungslosen Ablauf gewährt haben.

Hier alle Ergebnisse im Überblick:

1. RHC Dornbirn
2. VfL Marl Hüls
3. ESV Ansbach Eyb
4. Moskitos Wuppertal
5. TSG Darmstadt
6. Hammer SV

ESV Ansbach Eyb gg. Hammer SV 3:0
TSG Darmstadt gg. VfL Marl Hüls 1:4
Moskitos Wuppertal gg. RHC Dornbirn 2:5
ESV Ansbach Eyb gg. TSG Darmstadt 6:4
Hammer SV gg. Moskitos Wuppertal 4:7
RHC Dornbirn gg. VfL Marl Hüls 3:2
TSG Darmstadt gg. Moskitos Wuppertal 3:6
Hammer SV gg. RHC Dornbirn 3:10
ESV Ansbach Eyb gg. VfL Marl Hüls 0:6
TSG Darmstadt gg. RHC Dornbirn 3:4
Hammer SV gg. VfL Marl Hüls 5:7
ESV Ansbach Eyb gg. Moskios Wuppertal 5:3
Hammer SV gg. TSG Darmstadt 4:7
ESV Ansbach Eyb gg. RHC Dornbirn 0:2

VfL Marl Hüls gg. Moskitos Wuppertal 4:4

Bilder des Turniers folgen gibt es auf unserer Facebookseite.

Vielen Dank für euren Besuch und eure Unterstützung, es hat uns sehr viel Spaß gemacht.