Kegeln: SC Worzeldorf – Damen 1

Sonntag, 24.09.2017  10:30

SC Worzeldorf : ESV Ansbach/Eyb 5:3 (2985:2938)

Vermeidbare Auswärtsniederlage der Kegeldamen

Im Startpaar konnte sich Duska Stanisic bei 2:2 Sätzen knapp mit 508:500 Holz gegen Gerda Frost durchsetzen. Allerdings verlor auf den Nebenbahnen Roswitha Zippel–Bojar gegen die Tagesbeste Gabriele Nagel klar mit 1:3 Sätzen (530:463 Holz), so dass es bei 1:1 MP und einer Holzdifferenz von 59 Holz noch spannend blieb.

Im Mittelabschnitt konnten sich die ESV–Damen durchsetzen. Karin Haupt gewann mit 3:1 Sätzen (484:469 Holz) gegen Beate Verge. Auch Melanie Pfeiffer hielt sich schadlos und gewann ihr Spiel gegen Stefanie Schulze mit 3:1 Sätzen (509:489 Holz), so das der ESV zwar 24 Holz Rückstand hatte, aber mit 3:1 MP in Front lag.

Doch im Schlussabschnitt konnte der ESV weder das Gesamtergebnis drehen noch einen weiteren Punkt holen. Doris Hofmann zog mit 1:3 Sätzen (458:478 Holz) den Kürzeren gegen Nadine Fuchs. Nebenan konnte auch Katharina Schmidt den Punktverlust nicht verhindern. Sie unterlag Tabea Strohmenger ebenfalls mit 1:3 Sätzen (516:519 Holz). Damit zogen die Hausherren mit 3:3 MP gleich und konnten sich die Zusatzpunkte dank 47 Holz Vorsprung zum 5:3 Sieg ebenfalls noch gutschreiben.

Verfasser: Bernd Hadersbrunner