Kegeln: Herren 1 – TV Eibach 03 2

Samstag, 12.11.2016  14:00 Uhr

ESV Ansbach/Eyb : TV Eibach 03 2  6:2 MP  (3283 :3167)

Ansbach behält zuhause seine weiße Weste, dritter Heimsieg

Im Startpaar spielte Stefan Bleile zwar mit 561 Holz ein tolles Ergebnis, musste sich aber doch mit 1:3 Sätzen dem Mannschaftsbesten der Gäste, Sven Cipra (577 Holz) geschlagen geben. Ersatzspieler Harald Raffel hatte da mehr Glück. Er konnte sich mit 3:1 Sätzen bei 518:511 Holz gegen Michael Heckel durchsetzen und den ersten Mannschaftspunkt für Ansbach holen.

Auch im Mittelpaar blieb das Spiel ausgeglichen. Bernd Hadersbrunner erreichte gegen Alexander Lehmann nur magere 519:556 Holz und musste dabei auch alle vier Sätze abgeben. Doch auf den Nebenbahnen hielt Bernd Ziegler den ESV im Rennen. Er gewann mit 3:1 Sätzen gegen das Duo Julian Stollar/Norbert Müller und blieb auch mit tollen 569:501 Holz deutlich vorne. Vor dem Schlusspaar war bei 1:1 MP und einer Holzdifferenz von 40 Holz zugunsten von Ansbach für beide Mannschaften noch alles drin.

Im Schlusspaar zeigte dann aber Kurt–Rudolf Schmidt seine derzeit tolle Form. Er erreichte die Tagesbestleistung von 578 Holz und holte damit gegen Rene Brendel (515 Holz) drei Sätze und den nächsten MP. Auch Sasa Stanisic kegelte hervorragend. Er erzielte 538 Holz und holte damit gegen Thomas Schlegel (507 Holz) mit 3:1 Sätzen den vierten MP, so dass am Ende ein erneuter 6:2 Heimsieg für Ansbach zu Buche stand.

Verfasser Bernd Hadersbrunner