Kegeln: FK Markt Erlbach – Herren 1

Samstag, 06.10.2018  15:00 Uhr

FK Markt Erlbach : ESV Ansbach/Eyb 1:7  (3143:3209)

Ansbacher Sportkegler auch auswärts erfolgreich

Im Startpaar kam Bernd Hadersbrunner nicht gut ins Spiel. Er musste seinem Gegner, dem Tagesbesten Gerhard Reizammer alle vier Sätze überlassen und hatte auch mit 510:577 Holz deutlich das Nachsehen. Auf den Nebenbahnen hielt Kurt Schmidt aber die Ansbacher im Rennen. Gegen Sven Reizammer und den zur Halbzeit eingewechselten Marco Luger musste er nur den ersten Satz abgeben. Dann kam er besser ins Spiel und gewann bei 534:481 Holz mit 3:1 Sätzen seinen MP, so dass Ansbach lediglich 14 Holz zurück lag.

Im Mittelabschnitt zog Stefan Bleile gleich mit 2:0 Sätzen gegen Peter Standfest davon. Zwar konnte der Heimspieler dann noch zum Satzgleichstand ausgleichen, mit 554:534 Holz hatte Stefan Bleile aber mehr Holz auf dem Konto und holte damit seinen MP. Dies gelang auch Holger Geng gegen Bernd Reizammer. Nach verlorenem ersten Satz konnte er sich alle weiteren Sätze holen und war auch mit der Mannschaftsbestleistung von 554:529 Holz in Front, so dass jetzt Ansbach mit 3:1 MP und 18 Holz führte.

Im Schlusspaar dann die endgültige Entscheidung für die Gäste. Norbert Wiesinger musste nur den nicht mehr entscheidenden letzten Satz gegen Werner Luger abgeben und holte mit 525:512 Holz den nächsten MP für Ansbach. Auch Bernd Ziegler ließ sich nicht lumpen. Auch er gewann mit 3:1 Sätzen bei 542:507 Holz gegen Hermann Reizammer sein Spiel und ließ die Ansbacher über einen weiteren 7:1 – Erfolg jubeln.

Verfasser: Bernd Hadersbrunner