Kegeln: DJK/SV Berg – Damen 1

Samstag, 08.12.2018  10:00 Uhr

DJK/SV Berg : ESV Ansbach/Eyb  1:5 (2018:2021)

Knapper Auswärtssieg für die Ansbacher Kegel-Damen

Im Startpaar zeigte Duska Stanisic gegen Brigitte Leonhardt mit 518 Holz zwar ein gutes Ergebnis, musste sich ihrer Gegnerin aber doch mit 1:3 Sätzen geschlagen geben. Mit tollen 545 Holz erzielte die Heimspielerin auch gleich die Tagesbestleistung. Nebenan begann Else Popel gegen Monika Roth bärenstark und hielt ihre Kontrahentin auch im weiteren Verlauf des Spieles in Schach. Die Ansbacherin gewann ihr Spiel bei 478:466 Holz mit 3:1 Sätzen und hielt damit den Rückstand mit 5 Holz bei einem Zwischenstand von 1:1 MP in Grenzen.

Im Schlusspaar entwickelte sich dann ein hochspannendes Spiel. Katharina Geng und Birgit Pruy holten abwechselnd ihre Sätze mit nur wenigen Holz Vorsprung. Am Ende hatte die ESV-Spielerin bei 2:2 Sätzen mit 518:510 Holz die Nase vorne, hatte das Gesamtergebnis aber noch nicht drehen können. Dies versuchte auf den Nebenbahnen Melanie Pfeiffer gegen Edith Kubis. Sie hatte nach dem dritten Satz den MP bereits sicher und lag auch im Gesamtergebnis mit neun Holz vorne. Doch die Heimspielerin kämpfte um jedes Holz und holte sich den letzten Satz noch mit sechs Holz Vorsprung. Damit gewann Pfeiffer mit 2,5:1,5 Sätzen bei 507:497 Holz und hielt Ansbach mit drei Holz im Gesamtergebnis zum wichtigen 5:1 Auswärtserfolg vorne.

Verfasser: Bernd Hadersbrunner