Kegeln: Damen 1 – SC Worzeldorf

Sonntag, 19.02.2017  13:00 Uhr

ESV Ansbach/Eyb : SC Worzeldorf  2:6 (2978:3033)

Kegeldamen verlieren Heimspiel

Im Startpaar begann Duska Stanisic bärenstark gegen Gabriele Nagel. Mit der Tagesbestleistung von 565:528 Holz holte sie bei 2:2 Sätzen den ersten MP. Nebenan stand Else Popel auf verlorenem Posten. Gegen Carmen Linde musste sie bei 2:2 Sätzen mit 451:481 Holz ihren MP abgeben, so dass bei 1:1 MP und einer Holzdifferenz  von 7 Holz das Spiel nach wie vor offen blieb.

Im Mittelpaar ein ähnliches Bild. Roswitha Zippel–Bojar holte sich bei 3:1 Sätzen mit guten 531:494 Holz gegen Gerda Frost den nächsten MP für die Ansbacher Damen. Doch auf den Nebenbahnen musste sich Melanie Pfeiffer fast ebenso deutlich mit 1:3 Sätzen bei 475:506 Holz gegen Beate Verge geschlagen geben. Noch immer aber war das Spiel bei 2:2MP und 13 Holz Differenz ausgeglichen.

Im Schlusspaar jedoch konnte das Ansbacher Team nicht mehr punkten. Karin Haupt unterlag Tabea Strohmenger klar mit 0:4 Sätzen bei 465:525 Holz. Auch Katharina Schmidt hatte gegen Theresa Mederer knapp das Nachsehen. Sie verlor ihren MP mit 1:3 Sätzen bei 491:499 Holz. Damit unterlag Ansbach am Ende klar mit 2:6 MP und einem Holzrückstand von 55 Holz.

Verfasser: Bernd Hadersbrunner