Kegeln: Damen 1 – Fortuna Cadolzburg

ESV Ansbach/Eyb : Fortuna Cadolzburg  4:2 (2073:2052)    

In einem spannenden Spiel behält Ansbach die Oberhand gegen Cadolzburg.

Im Startpaar zeigte Duska Stanisic gegen Elisabeth Egerer wieder ansteigende Form. Sie konnte mit 3:1 Sätzen bei 531:525 Holz gleich den ersten MP für ihr Team holen. Nebenan lief es nicht so gut. Gisela Eisenbeiß musste sich ihrer Gegnerin Marion Birke bei 450:484 Holz mit 1:3 Sätzen geschlagen geben. Bei 1:1 MP und einer Holzdifferenz von nur 28 Holz war aber noch keine Vorentscheidung gefallen.

Im Schlusspaar wurde dann auf beiden Seiten sehr guter Kegelsport gezeigt. Dabei machte die Tagesbeste Katharina Geng mit tollen 560:510 Holz bei 4:0 Sätzen kurzen Prozess mit ihrer Kontrahentin Waltraud Zettel. Melanie Pfeiffer machte es gegen Sabine Egerer schon deutlich spannender. Vor dem letzten Durchgang lag sie mit 1:2 Sätzen und 10 Holz zurück. Sie holte sich diesen Satz dann allerdings nur mit 9 Holz Vorsprung, so dass bei 2:2 Sätzen der MP mit 533:532 Holz an die Cadolzburger Damen ging. Dieser Holzgewinn war auch bitter nötig, denn vor dem letzten Satz war das Gesamtergebnis beider Mannschaften noch gleich, so dass ebenso Cadolzburg als Sieger von den Bahnen hätte gehen können. Doch nervenstark holten beide Ansbacher Damen ihren jeweils letzten Satz und gewannen dann aufgrund des um 21 Holz besseren Gesamtergebnisses.