Kegeln: Damen 1 – 1. KC Weiherhof 2

Sonntag, 20.11.2016  13:00 Uhr

ESV Ansbach/Eyb : 1. KC Weiherhof 2  4:4  (2885:2905)

Kegeldamen holen auf den Heimbahnen nur ein unentschieden.

Im Startpaar der Ansbacher konnte sich Duska Stanisic gegen Lena Dittrich bei 2:2 Sätzen mit 509:491 Holz durchsetzen. Aus den Nebenbahnen aber musste sich Doris Hofmann gegen Julia Schmirler deutlich mit 0:4 Sätzen bei 458:526 Holz geschlagen geben, so dass der ESV bei 1:1 MP mit 50 Holz im Rückstand war.

Im Mittelabschnitt konnte Renate Hahn noch einen 0:2 Satzrückstand aufholen und sich gegen Vanessa Dietl mit einem tollen Endspurt noch bei 2:2 Sätzen mit 475:466 Holz durchsetzen. Auch Roswitha Zippel–Bojar holte sich den MP. Sie konnte ihr Spiel mit 3:1 Sätzen und 494:467 Holz gegen Tanja Fras gewinnen, so dass die Ansbacher zwar noch mit 14 Holz zurücklagen, aber bereits 3:1 nach Punkten führten.

Im Schlusspaar machten es dann alle Paarungen äußerst spannend. Melanie Pfeiffer verlor den Finalsatz nach 2:1 Satzvorsprung noch knapp mit 2 Holz, so dass ihre Gegnerin Susanne Peiker nicht nur zum 2:2 nach Sätzen ausgleichen, sondern sich mit 439:429 Holz auch noch den MP holen konnte. Ähnlich knapp, nur umgekehrt lief es auf den Nebenbahnen. Die Ansbacherin Katharina Schmidt konnte nach 0:2 Satzrückstand noch aufholen und sich gegen Claudia Schnetz noch bei 2:2 Sätzen knapp mit 520:516 Holz den vierten MP für Ansbach holen. Da aber die Weiherhöfer Damen im Gesamtergebnis um 20 Holz vorne lagen, bekamen sie die beiden MP für das Gesamtergebnis, so dass am Ende bei 4 : 4 MP jede Mannschaft mit einem Tabellenpunkt zufrieden sein musste.

Verfasser: Bernd Hadersbrunner