Fußball: SVV Weigenheim – ESV I 1:5 (1:1)

Dreimal erfolgreich: David Scherb

Dreimal erfolgreich:
David Scherb

Sonntag, 13.09.2015, 15:00 Uhr

Verdienter Sieg trotz langer Unterzahl.

Eine starke Leistung zeigte unsere Erste beim Auswärtsspiel in Weigenheim. Obwohl Endres und Co. nach 12 Minuten frühzeitig in Rückstand gerieten, zeigten sie Moral und schafften durch David Scherb nach einer knappen halben Stunde den Ausgleich. Auch die rote Karte für Andre Folz kurz vor der Pause wegen Foulspiels konnte die Mannschaft an diesem Tage nicht aus der Bahn werfen, und so war es Julian Meier nach 54 Minuten vorbehalten, das 1:2 zu erzielen. Endgültig auf die Siegerstraße bog man eine Viertelstunde vor Schluss ein, als David Scherb erneut erfolgreich war und auf 1:3 erhöhte. David war es auch, der die letzten Zweifel mit seinem dritten Treffer zum 1:4 zerstreute. Der Rest war eine rote Karte für SVV-Schlussmann Steinmetz wegen Handspiels außerhalb des Strafraums. Den daraus resultierenden Freistoß versenkte Alexander Preis zum 1:5-Endstand.

Somit hat sich unsere Elf erst einmal in der Spitzengruppe festgespielt.