Fußball: SG Herrieden – ESV I 2:0 (1:0)

15-07-Schreiber-Stefan

Hatte eine dicke Chance: Stefan Schreiber

Sonntag, 04.10.2015, 15:00 Uhr

Erste Saisonniederlage im Spitzenspiel

Schade! Ausgerechnet im Spitzenspiel bei der SG Herrieden kassierten Endres und Co. die erste Saisonniederlage und mussten den Tabellenführer wieder mit vier Punkten Vorsprung davonziehen lassen.

Bereits kurz nach dem Anpfiff klingelte es im Kasten von Bernd Eberhardt, was den Gastgebern natürlich in die Karten spielte. Dennoch zeigte sich unsere Elf nicht geschockt und lieferte sich mit den Herriedern ein Duell auf Augenhöhe, bei dem die Zuschauer voll auf ihre Kosten kamen.

Nach dem Seitenwechsel nahm die Intensitätat der Partie noch mehr zu. Eine der beiderseits vorhandenen zahlreichen Chancen nützte schließlich die SG, um durch Andre Vogelhuber nach einer guten Stunde auf 2:0 zu erhöhen. Unsere Jungs steckten auch diesen Tiefschlag weg und kämpften unverdrossen weiter, doch Zählbares sprang dabei nicht mehr heraus.

So stand unter dem Strich im elften Saisonspiel die erste Niederlage gegen einen starken Gegner. Nun heißt es aufstehen, um am Sonntag gegen Arberg wieder voll angreifen zu können.

Die Saison ist ja noch lang!