Fußball: FV Gebsattel – ESV II 1:4 (1:1)

Winkler-Stefan

Sorgte für den Ausgleich: Stefan Winkler

Sonntag, 04.10.2015, 15:00 Uhr

Schwarze Serie beendet

Erstmal tief durchatmen! Nach sechs Niederlagen am Stück konnte die Truppe von Trainer Markus Emmert den freien Fall endlich stoppen und einen wichtigen Auswärtssieg feiern. Doch bevor es soweit war, musste unsere Elf wieder einmal einen Schock verdauen, da die Gastgeber schon in der ersten Spielminute in Führung gingen.

Diesmal ließ sich die Mannschaft aber nicht ins Bockshorn jagen und übernahm mehr und mehr die Initiative. Lohn dafür war der eminent wichtige Ausgleichstreffer von Stefan Winkler kurz vor dem Pausenpfiff. Nach dem Wechsel sorgten Kasandro Goreja und Kevin Eichhorn mit ihren beiden Treffern binnen 10 Minuten für die Vorentscheidung zu Gunsten des ESV. Endgültig den Deckel drauf machte Kapitän Bertram Karl mit seinem Treffer zum 1:4 kurz vor Schluss. Endlich gelang es unseren Jungs einmal, die vorhandenen Chancen auch in Zählbares umzumünzen. Dieser Sieg ist aber nur dann etwas wert, wenn im kommenden Heimspiel gegen Bürglein ebenfalls ein Dreier eingefahren wird. Das Potential dafür ist in jedem Fall vorhanden!