Fußball: FV Fortuna Neuses – ESV I 2:4 (0:2)

13-09-sandner-2

Jokertor: Christian Sandner

Samstag, 24.10.2015, 16:00 Uhr

Nach starker erster Hälfte noch gezittert

Insbesondere ein starker Auftritt vor der Halbzeit sicherte unserer Ersten einen verdienten Dreier und den Verbleib in der Spitzengruppe. Bereits nach einer Viertelstunde hatten Wolde Kapp und Christoph Hecht eine beruhigende 0:2-Führung herausgeschossen, die trotz guter Chancen zu erhöhen bis zur Pause Bestand hatte. Nach dem Wechsel wollten es die Gastgeber noch einmal wissen und kamen nach einer Stunde zum Anschlusstreffer. In der Folgezeit boten sich unserer Elf zahlreiche Kontermöglichkeiten, doch erst nach 85 Minuten gelang dem eingewechselten Christian Sandner das vermeintlich entscheidende 1:3. Neuses kam kurz vor Schluss allerdings noch einmal heran, und so war die Messe erst nach 90 Minuten durch den zweiten Treffer von Christoph Hecht zum 2:4-Endstand endgültig gelesen. Letztendlich ein verdienter Sieg unserer Jungs, die sich und den Eyber Fans den Nervenkitzel im zweiten Abschnitt sicher gerne erspart hätten. Bedauerlich war das verletzungsbedingte Ausscheiden von Torjäger Julian Meier, der sich hoffentlich nicht schwerer verletzt hat.