Fußball: Erfolge bei der Jahressportlerehrung

2. Platz in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ –
Hermann Obenhofer für langjähriges Engagement ausgezeichnet

Geehrt: unsere Mannschaft und Spielleiter Hermann Obenhofer (vorne rechts).

Toller Erfolg für unsere Fußballer: bei der Jahressportlerehrung wurden die Jungs für den Durchmarsch in die Landesliga auf den 2. Platz in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ gewählt. Den Vorrang mussten sie nur den Volleyballdamen des TSV 1860 Ansbach gewähren, denen wir an dieser Stelle ganz herzlich zur verdienten Auszeichnung gratulieren.

Ebenfalls geehrt wurde unser langjähriger Spielleiter Hermann Obenhofer, dessen herausragendes Engagement mit Urkunde und Präsent aus den Händen von Oberbürgermeisterin Carda Seidel und des Vorsitzenden des Stadtverbandes für Sport, Ingo Hayduk, belohnt wurde.

Die ganze ESV-Familie freut sich mit den Geehrten, die unseren Verein an diesem Abend auch zahlenmäßig hervorragend repräsentiert haben. Dies brachte Ingo Hayduk bei seiner Laudatio auch deutlich zum Ausdruck.

Darauf sind wir natürlich alle sehr stolz und können uns nun mit positivem Rückenwind den vor uns liegenden Aufgaben widmen. Sei es sportlich dem Klassenerhalt in der Landesliga oder als großem Zukunftsprojekt der anstehenden Generalsanierung unserer Liegenschaft.

Packen wir´s an!