Fußball: Entscheidende Spiele für A-Junioren und Zweite

A-Junioren vor Abstiegsendspiel – Zweite kann aufsteigen

Doppelt gefordert:
Trainer und Spieler Erik Kromm

Mittwoch, 20.06.18, 19:00 Uhr
A-Jun. – SG Schopfloch/Schnelldorf

Was vor Wochen noch undenkbar schien, ist doch noch möglich! Mit einem (allerdings zwingend notwendigen) Sieg gegen die Spitzenmannschaft der SG Schopfloch/Schnelldorf können unsere A-Junioren den Abstieg aus der Kreisklasse abwenden und es dem nachfolgenden starken Jahrgang der B-Junioren ermöglichen, weiter in dieser Liga zu spielen. Bereits seit Wochen nehmen zahlreiche B-Junioren die Doppelbelastung auf sich, um den Klassenerhalt zu schaffen. Diese beispielhafte Einstellung soll nun mit einem Dreier belohnt werden. Sollte dann noch der direkte Konkurrent von der SG Königshofen am Sonntag beim Spitzenreiter nicht gewinnen, wäre die Sensation perfekt. Soviel zur Ausgangslage. Für dieses Unterfangen benötigen Trainer Erik Kromm und seine Mannen natürlich jede denkbare Unterstützung. Deshalb kommen und kräftig anfeuern!

 

Donnerstag, 21.06.18, 18:00 Uhr, bei TUSPO Roßtal:
ESV II – TSV Falkenheim

Von einem einzigen Spiel hängt es ab, ob unsere Zweite die Rückkehr in die Kreisklasse schafft oder ein weiteres Jahr A-Klassist bleibt. Dank eines Freiloses geht unsere Mannschaft ausgeruht in diese alles entscheidende Partie und ist natürlich heiß darauf, das große Ziel Aufstieg zu erreichen. Und wer denkt nicht gerne an das letzte große Ereignis dieser Art zurück, als unsere Zweite im Juni 2013 nach einem mitreißenden Match gegen Langfurth (6:4 n. V.) schon einmal feiern durfte. Eine Wiederholung ist erwünscht, deshalb bitten wir alle Eyber Fans, Frank und Co. lautstark und zahlreich zu unterstützen. Auf nach Roßtal!