Fußball: ESV I – TSC Neuendettelsau 2:0 (1:0)

15-07-Oppel-Andreas-001

Traf zur Führung: Andreas Oppel

Mit einem verdienten Arbeitssieg fanden die Fußballer des ESV Ansbach Eyb zurück in die Erfolgsspur und konnten sich dadurch in der Kreisligaspitzengruppe festsetzen.

Nach knapp einer Viertelstunde setzte David Scherb Andreas Oppel in Szene, der seinen Gegenspieler überlupfte und zur Führung für den ESV einnetzte.

Im Anschluss verpasste es der ESV in Person von Julian Meier mit sehenswerten Abschlüssen die Führung auszubauen. In der 27. Minute konnte der agile Meier nur mit unfairen Mitteln am Einschuss gehindert werden, den fälligen Strafstoß setzte Andre Folz jedoch knapp neben das Tor. Auf der Gegenseite parierte Eberhardt nach einem Strafraumpingpong stark auf der Linie, ehe Christian Rummel einen Kopfball knapp am Tor vorbei setzte.

Nach dem Pausentee versuchte der ESV seine Überlegenheit in das vorentscheidende 2:0 umzumünzen. Zunächst scheiterten jedoch David Scherb mit zwei Schüssen und Alexander Preis am stark reagierenden Neuendettelsauer Schlussmann Simon Einzinger, ehe Julian Meier nach einem Pass von Steffen Obergruber drei Gegenspieler narrte und anschließend mit einem satten Rechtsschuss den Deckel drauf machte.

Tore: 1:0 Andreas Oppel (14.), 2:0 Julian Meier (81.)

Autor: Tobias Zippold