Senioren-Neujahrsempfang sehr gut besucht

Veranstaltung ein echter Selbstläufer

Auch in diesem Jahr erfuhr der mittlerweile schon traditionelle Senioren-Neujahrsempfang großen Zuspruch. Die Vorstände Rainer Bäsmann und Harald Gründel sowie unser rühriger Seniorenbeauftragter Reinhard Malitius konnten an die 70 Gäste in der Vereinsgaststätte „Rezatstuben“ willkommen heißen. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden durften sich die Besucher am reichhaltigen Kuchenbüffet verköstigen, für das zahlreiche freiwillige Bäcker aus der ESV-Familie sorgten. Anschließend informierte Harald Gründel die Anwesenden in Kurzform über die Geschehenisse im abgelaufenen Jahr und gedachte auch der Mitglieder, die seit der letzten Zusammenkunft verstorben waren. Nach kurzen humorvollen Beiträgen von Frau Kirchner und Herrn Güllich ging man dann endgültig zum gemütlichen Teil über, der aus zahlreichen angeregten Gesprächen sowie dem Stöbern im Vereinsarchiv bestand.

Erst am späteren Abend machten sich die letzten Besucher auf den Heimweg, was wiederum zeigt, dass es diese Veranstaltung ihren festen Platz im ESV-Veranstaltungskalender gefunden hat.

Auf ein Neues im Jahr 2017.