Wolframs-Eschenbach – C1-Jun. 1:6 (0:2)

Bei dem heutigen Auswärtsspiel stellte sich der erwartet unbequeme Gegner vor, welcher unter der Woche den TSV Schnelldorf mit 8:0 besiegte. Mit diesem Erfolgserlebnis im Rücken wollte WE auch uns heute mit einer Niederlage nach Hause schicken und die Tabellensituation positiv für sich entscheiden. Wir legten gut los, hatten sofort Torchancen, welche dann auch in der 14. Min. zum 0:1 (Tom) führte. Wir drückten, setzten unser Spiel durch und so entstand dann auch das 0:2 -Ecke Daniel—Tor (Fabian). Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Nun wollten wir einfach mehr zeigen, zogen unser Passspiel auf, besetzten gut das Mittelfeld und hatten das Spiel im Griff. In der 43 Min. dann Freistoß Simon – Tor Junus 0:3. Durch eine kleine Nachlässigkeit konnte WE den 1:3-Anschlusstreffer erzielen.(50 Min.). Unbeeindruckt spielten unsere Jungs ihr Spiel herunter. WE rückte nun auf und wollte ein Tor erzwingen, wurde aber immer wieder von unserer guten Defensive und Abwehrreihen (incl. Torwart) aus dem Spiel gebracht, Zweikämpfe gewonnen und geschickt unsere Stürmer über das Mittelfeld eingesetzt. So entstanden dann auch das 1:4 (Daniel ), 1:5 (Daniel) und abschließend das 1:6 durch Junus.

Fazit: Auch Geduld gehört zu einem intakten Team—Weiter so Jungs!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.