Fußball: Jetzt erst recht!

Geburtstagskind:
Danny Schuster

Erste fährt nach Lengfeld – Zweite in Aurach

TSV Lengfeld – ESV I (Samstag, 16:00 Uhr):

Auch wenn sich der Fußballgott scheinbar ziemlich von uns abgewendet hat, ist noch lange nichts verloren. Es tut schon weh, wenn man aus solchen Spielen wie gegen Unterpleichfeld am vergangenen Mittwoch nichts Zählbares mitnehmen kann. Insbesondere in der ersten Halbzeit klar überlegen, unglücklichen Rückstand aufgrund eines äußerst fragwürdigen Elfmeters weggesteckt, beste Chancen nicht genutzt, und einfach vom Glück verlassen – so lässt sich die letzte Begegnung in aller Kürze skizzieren. Aber es hilft alles nichts, morgen geht es in Lengfeld bereits wieder um wichtige Zähler. Und wenn es irgendwo eine Gerechtigkeit gibt, dann werden sich unsere Jungs für ihren Aufwand belohnen sowie Geburtstagskind Danny Schuster das passende Geschenk liefern. Wir drücken euch die Daumen!

SSV Aurach 2 – ESV II (Sonntag, 13:00 Uhr):

Grundlegend anders stellt sich die Situation bei der Zweiten dar: Neun Punkte und 8:0 Tore aus den bisherigen drei Spielen – eine absolut makellose Bilanz. Diese wollen Frank und Co. am Sonntag natürlich weiter ausbauen, wenn es zur Reserve des SSV Aurach geht, die tief im Tabellenkeller feststeckt. Doch auch dort müssen die Punkte erst einmal geholt werden. Auf geht´s, Jungs!