Fußball: ESV I – SG Herrieden 2:0 (0:0)

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey
– Erste erobert Tabellenführung

Dreimal erfolgreich: David Scherb

Matchwinner:
David Scherb

Es lief die 85. Spielminute beim Spitzenspiel im Sportzentrum Ost, als David Scherb kurz hinter der Mittellinie auf halbrechts angespielt wurde. Auf seine unnachahmliche Art zog er das Tempo an, ließ sich durch nichts und niemanden mehr aufhalten, drang in den Strafraum ein und vollendete mit einem strammen Flachschuss ins lange Eck zum vielumjubelten Führungstreffer. Von diesem Schock erholten sich die Herrieder nicht mehr, und kurz vor dem Schlusspfiff war es erneut David Scherb, der nach einem Konter überlegt zum 2:0 einschoss und so unserer Elf die Tabellenführung bescherte.

Zuvor sahen die zahlreichen Zuschauer über weite Strecken ein zähes Ringen der beiden Kontrahenten. Der ESV agierte zwar optisch meist überlegen und erarbeitete sich auch mehr Chancen, doch Zählbares sprang lange Zeit nicht heraus. Erst in der Schlussphase wurde die fast schon stoische Geduld von Endres und Co. verdientermaßen belohnt, wie eingangs beschrieben.

Erstmals seit vielen Wochen steht unsere Truppe somit wieder an der Tabellenspitze und hat es nun selbst in der Hand, diese bis zum Saisonende zu verteidigen. Tragen wir alle einen Teil dazu bei, damit dies auch gelingt!

Zum FuPa-Video