F2-Jugend beendet erfolgreiche Saison

Abschlussfeier in den Rezatstuben

Gemeinsam am Tresen:
Unsere F2-Junioren

Bei den Jahrgängen 2010 erfolgte erstmals ein regelmäßiger Spielbetrieb. Die Spieltage fanden an den Wochenenden statt. Gespielt wurde in der sogenannten „Fair Play Liga“ ohne Schiedsrichter und Tabellen. Mit einem Kader von 11 Kindern wurde über das Spieljahr hinweg einmal pro Woche trainiert. Stets wurde das Passspiel, Dribbling und Torschuss geübt und verbessert. Die Trainingsbeteiligung war immer sehr hoch, und die Kinder immer mit vollem Elan bei der Sache. In 15 Spielen gab es insgesamt 9 Siege, 2 Unentschieden und 4 Niederlagen bei einem Torverhältnis von 82:39 Toren. Unsere eingesetzten Torhüter Linus, Fabian und Donny haben sich alle bewährt und machten ihre Sache sehr ordentlich. Die Abwehr um die immer stärker spielenden Niklas und Emilio, machte mit Fabian und Neuzugang Anthony die Abwehr in vielen Spielen dicht. Das Mittelfeld mit dem körperlich robust spielenden Timo, der 17 Saisontreffer erzielte, und den flinken Maxim und Jonny, sowie Neuzugang Jannik, belebte die Offensive. Spielmacher Max markierte 45 Treffer und konnte zudem noch viele Treffer vorbereiten. Auch der ein oder andere Talentspäher eines Nachwuchsleistungszentrums wurde am Sportplatz gesichtet, um sich einen Überblick über die jungen Kicker des ESV zu verschaffen. Gegen Mannschaften mit älter besetzten Jahrgängen wussten die Jungs, eventuelle spielerische Schwächen durch Kampfgeist und Leidenschaft wieder wettzumachen und ihre Eltern, Geschwister, Großeltern und Trainern immer wieder mitzureißen und zu begeistern. Es waren teilweise euphorische Spiele, wie z.B. das Derby gegen die Fichte, als Niklas in letzter Minute den Siegtreffer markierte. Am vergangenen Sonntag wurde in den Rezatstuben der Saisonabschluss gefeiert. Alle Beteiligten freuen sich auf die neue Saison Anfang September.

Der weitere Fahrplan bis zur neuen Saison:

30.06.: Appolt / Böhm Cup Petersaurach

08.07.: Turnier Schopfloch

15.07.:Mini WM Lehrberg

28.07 Fliesen Silas Cup (Einweihung Pilipp Sportpark)

Torschützen: Max Emmert 45 Tore, Timo Harpointner 17, Jonny Kurz 8, Emilio Benke 3, Maxim Schlundt 3, Fabian Behr 2, Niklas Meyer 2, Linus Wiegand 1, 1 Eigentor

Bericht Markus Emmert