D1-Jun. – SV Schalkhausen 2:0 (2:0); Pokal

Die Ausgangsposition wurde von den Teambetreuern/Trainern klar gemacht. Unser heutiger Gegner Schalkhausen kam mit den bekannten Vorschusslorbeeren (Runde: kein Spiel verloren — souveräner Tabellenführer in ihrerGruppe) in den Ansbacher Osten angereist. Wir dagegen wussten, was wir können — das machte unser gleich von Anfang an anwesender “Headcoach“ Michael sofort klar. Trotz unserer heutigen personell schwierigen Situation mussten wir auch dieses Spiel taktisch und positiv gestalten. Gut eingestellt gingen wir an diese Aufgabe heran.

In der 15. Minute gleich das 1:0 durch Fabian (tolle Leistung von Tom, der einen Abpraller provozierte, den Fabian zum Tor vollendete. Der heute sehr gut „offensiv aufgelegte“ Tom (und das brauchten wir) passte auch in der 25. Minute mustergültig zu Finn, der zum 2:0 vollstreckte. Nicht vergessen wollen wir natürlich unseren Patrick welcher fast in der 59. Minute noch seine gute Leistung in ein Tor ummünzen konnte (was aber wohl im nächsten Spiel eine höhere Priorität haben wird). Außerdem unseren Torwart Luke. Der wird immer besser und auch schon zum Garant unserer wenigen Gegentore. Klasse!