D1-Jun. – SG SV Wieseth 13:0 (8:0)

Trotz nicht ganz optimalen Platz- und Wetterverhältnissen begannen unsere Jungs gut eingestellt (plus zwei intensiven Trainingseinheiten unter der Woche) das Spiel flott mit Übergewicht im Mittelfeld und frühzeitigem Attackieren des Gegners in der eigenen Hälfte. Die Rechnung ging diesmal auf und wir legten heute los wie die Feuerwehr. So spiegelte sich unser Spiel in schön herausgespielten Toren wieder (4. Min. 1:0) schöner Pass aus dem Mf von Fabian abgeschlossen von Tim.I (.8 Min.) wieder Tim 2:0. (10. Min.) Pass Tim Tor Fabian 3:0 (15. Min.)-rechts Ecke Luca Tor Marcel 4:0 (16. Min.). Fabian aus spitzem Winkel 5:0 (17. Min.). Patrick schöner Pass zu Fabian 6:0 (24. Min.). Kevin Freistoß direkt verwandelt 7:0 (29. Min.) Patrick 8:0.

16So ging es dann auch sehr beruhigend für Trainer und treuen Anhang in die Pause. Durch dieses tolle Zwischenergebnis erlaubten wir uns jetzt einen Gang zurückzuschrauben –wechselten oft durch, da wir ja noch wichtige und schwierige Spiele nächste Woche haben werden. Trotzdem blieben wir unserer Linie treu und versuchten einfach spielerisch zu überzeugen was auch in der zweiten Halbzeit weiterhin in sehenswerte Treffer umgemünzt wurde. Weitere Tore: 49. Min. Vorlage Tim Tor Patrick zum 9:0. In der 50. Min. das 10:0 durch Patrick. 57. Min. 11:0 Pass Simon Tor Patrick. 58. Min. Tor Luca zum 12:0—-und zu guter Letzt unser heutiger Freistoß-Scharfschütze zum zweiten Mal Kevin direkt und diesmal mit Aufsetzer zum 13:0. Da wir uns von unseren letzten Erfolgen nicht blenden lassen, werden wir trotzdem so intensiv weiter arbeiten und mit unseren Spielern immer versuchen durch unsere Spielweise (System) positiv zu überzeugen. Dazu benötigt man natürlich weiterhin engagierte Spieler, Eltern sowie Trainer und Betreuer.