D1-Jun. – JFG Sulzachtal 1:1 (0:1)

Unsere Gäste kamen mit 6 Siegen im Gepäck nach Eyb angereist und wir natürlich unterschätzten diese keineswegs. Leider ersatzgeschwächt (verletzungsbedingt) stellten wir unsere Schützlinge auf dieses Spitzenspiel ein. Gleich in der 3. Minute die erste Torchance durch die JFG, welche unser Torwart Luke aber geschickt vereitelte. So richtig fanden wir nicht ins Spiel, da – welcher Gegenspieler auch immer- einfach schneller am Ball war oder wir zu oft unsere wichtigen Zweikämpfe verloren. In der 12. Minute war es dann soweit. Nach dem (unverständlichen) zweiten Freistoßversuch von der halbrechten Seite setzte ein JFG-ler mit einer glücklichen Bogenlampe unseren Torwart schachmatt und es stand 0:1.

Wir versuchten jetzt angestachelt von außen mehr Spielanteile für uns zu gewinnen aber dennoch standen erneut einige unserer Spieler neben der Kappe. So langsam lief es etwas besser und wir versuchten das Mittelfeld zu übernehmen. Folge daraus eine Torchance für Patrick, die leider vergeben wurde. Halbzeit————Pausentee——gehörige Ansprache von Micha. In der zweiten Hälfte dann ein anderes Bild .Nun rollte Angriff auf Angriff aufs gegnerische Tor. Es wurde wieder gespielt und kombiniert. Wir erarbeiteten uns eine Torchance nach der anderen—aber wer vollstreckt???. Dann der Lohn: 59. Minute — Patrick wurde im 16er gefoult. Elfmeter, den Luca geschickt verwandelte zum umjubelten und verdienten 1:1.

Fazit: Tolle Moral in der zweiten Halbzeit mit doch noch glücklichem Ausgang – auch wenn es fast in der letzten Minute ist.