A-Jun. – BSC Woffenbach 4:2 (1:2)

Bereits in der 3. Minute gingen die ESV Junioren durch Alexander Preis in Führung. In der 5. bzw. 17. Minute hatte der ESV zweimal die Möglichkeit die Führung auszubauen, doch Alexander Preis mit einem Kopfball und Simon Meier zielten jeweils am Tor vorbei. Danach kamen die Gäste immer besser ins Spiel und kamen in der 20. Minute zum Ausgleich. Kurz vor der Pause gingen die Gäste nach einem Konter in Führung (40. Min.). Unmittelbar nach Wiederanpfiff gelang dem gerade für den angeschlagenen Christoph Hecht eingewechselten Nico Grünsteidel auf Pass von David Scherb der Ausgleich (47. Min.). Drei Minuten später setzte sich David Scherb gegen mehrere Gästespieler durch, umkurvte noch den Torhüter und schob den Ball zum 3:2 für den ESV in die Maschen. In der 65. Minute verwandelte Lars Baldauf einen vom Gästetorhüter zu kurz abgewehrten Ball im zweiten Anlauf zum vorentscheidenden 4:2. Danach drückten die Gäste mit Macht auf das ESV Tor. Die heimische Abwehr ließ diesmal aber keinen Gegentreffer mehr zu.

ESV: Dennhöfer, Baumann, Meier, Burkhardt, Jilg, Baldauf, Heining (77. Berger), Kabell (82. Rossow), Hecht (46. Gründsteidel), Scherb, Preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.