Gesundheit/Fitness/Tanz (GFT)

ESV-Fasching erneut ein Hingucker

Tanzsportler erstmals mit dabei

Wieder einmal hat unsere Faschingsgruppe ganze Arbeit geleistet und uns einen tollen Abend in den Rezatstuben beschert. Unter dem Motto „Dance Academy“ sorgten sie mit mitreißenden Einlagen für Beifallsstürme beim zahlreich erschienenen Publikum, unter dem sich leider wieder einmal nur sehr wenige Vereinsmitglieder befanden.

Dem erstmaligen Auftritt unserer neu hinzugekommenen Tanzsportler, die uns mit einer tollen Show in die Welt des Turniertanzes entführten, folgte ein nicht minder eleganter Exkurs in Sachen Aerobic. Einfach hinreißend auch der Handtuchtanz von Günther Vogel und Rainer Grabs. Und dass unsere Bauchtanz-Damen auf höchstem Niveau agieren, hat sich mittlerweile nicht nur beim ESV herumgesprochen. Letzter Höhepunkt des Abends war dann die „Thriller“-Adaption der gesamten Faschingsgruppe, wunderbar getanzt und schminktechnisch nahe der Perfektion.

Prima Live-Musik, ein tanzfreudiges Publikum und gemütlicher Barbetrieb trugen ebenfalls zu einer rundum gelungenen Veranstaltung bei, die im nächsten Jahr hoffentlich eine Fortsetzung erfahren wird.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden für ihr grandioses Engagement!


 

Georg Frosch feiert 90. Geburtstag

Unser Größter begeht seinen Ehrentag bei bester Gesundheit

Wie kein anderer hat Georg Frosch dazu beigetragen, dass der ESV zu dem Verein wurde, der er heute ist.

Zwei Jahre Jugendleiter, zehn Jahre Abteilungsleiter Fußball, und dann von 1966 bis 1994 2. Vorsitzender – Zahlen, die wohl unerreicht bleiben werden.

Selbstredend, dass die gesamte Vorstandschaft des ESV sowie Seniorenbetreuer Reinhard Malitius und Ex-Kassier Adolf Zink dem Jubilar ihre Aufwartung machten.

Sie überbrachten herzliche Glückwünsche im Namen aller Mitglieder und freuten sich, den „Schorsch“ bei bester Gesundheit anzutreffen.

Lieber Schorsch, auch an dieser Stelle gratulieren wir noch einmal ganz herzlich zu Deinem runden Geburtstag und wünschen Dir für die Zukunft nur das Allerbeste.

Besonders freuen wir uns darauf, Dich im Rahmen der Mitgliederversammlung am 17. März begrüßen und für 75 Jahre Mitgliedschaft ehren zu dürfen.

Ein weiterer Meilenstein in der Vereinsgeschichte!

Geburtstagsfoto – unser Jubilar eingerahmt von den ESV-Gratulanten.
von links nach rechts: Rainer Bäsmann, Hans Schwarzbeck, Georg Frosch, Harald Gründel, Reinhard Malitius und Adolf Zink.

ESV bei Jahressportlerehrung bestens vertreten

„Mannschaft des Jahres“ – Platz 3 für Fußballer
-Talentförderung für zwei Eyber Nachwuchssportler

Der Wiederaufstieg unserer Fußballer in die Bezirksliga und das gute Abschneiden in der laufenden Saison wurden nun auch bei der Jahressportlerehrung der Stadt Ansbach honoriert. Hinter den Volleyballdamen des TSV Ansbach und den Bayernligakickern der SpVgg Ansbach reihten sich unsere Jungs in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ ein. Nahezu vollzählig erschienen nahm unsere Elf nebst Aufstiegstrainer Michael Endres, Trainer Jörg Müller und dem weiteren engen Umfeld freudig die Auszeichnung entgegen.

Genauso erfreut waren die beiden Nachwuchstalente Olivia Prosiegel (Rollhockey) und Timo Rach (Kegeln), die aus dem Topf der Talentförderung der Stadt Ansbach mit einer finanziellen Unterstützung für ihre hoffentlich erfolgreiche sportliche Zukunft bedacht wurden.

Wir gratulieren allen Geehrten sehr herzlich und freuen uns mit ihnen über die tollen Auszeichnungen. Der ESV ist stolz auf euch!!

3. Platz „Mannschaft des Jahres“ – unsere Fußballer

 

Mit der Talentförderung bedacht: Olivia Prosiegel und Timo Rach

 


 

Viel Neues – auch der Name

Abteilung heißt künftig Gesundheit/Fitness/Tanz (GFT)
– Turniertänzer als neue Mitglieder begrüßt

Gewählt als Sportwartin Turniertanz:
Carina Herrmann

Unter dem Eindruck einiger Änderungen stand die harmonische Abteilungsversammlung der Abteilung „Familien- und Gesundheitssport“, die am Ende der Veranstaltung nicht mehr so heißen sollte. Nach dem Rechenschaftsbericht von Abteilungsleiterin Silke Zeller widmeten sich die anwesenden Mitglieder einigen wichtigen Neuerungen, die es zu beschließen galt. Dafür hatte die Abteilungsleitung im Vorfeld bereits alle notwendigen Maßnahmen perfekt vorbereitet.

So wurde einstimmig eine Abteilungsordnung beschlossen in der verankert ist, dass die Abteilung ab sofort den Namen „Gesundheit/Fitness/Tanz (GFT)“ führt. Auch sind darin alle Regelungen enthalten, die es unseren neu hinzugekommenen Mitgliedern aus dem Bereich Turniertanz ermöglichen sollen, künftig für den ESV zu starten.

Schließlich wurde als neue Funktionärin der Abteilungsleitung Carina Herrmann gewählt, die als „Sportwartin Turniertanz“ fungieren wird.

Am Ende der Veranstaltung konnten Silke Zeller und ihre Mitstreiterinnen Christine Böhm (2. Abteilungsleiterin), Birgit Bräunling (Schriftführerin) und vorab genannte Carina Herrmann zufrieden feststellen, dass sich die Abteilung nicht zuletzt durch die stetige Erweiterung des Angebots auf einem sehr guten Weg befindet. Das zeigt auch die beeindruckende Mitgliederzahl von derzeit 223 Personen.

Diese Einschätzung teilen auch 1. Vorsitzender Rainer Bäsmann und 2. Vorsitzender Harald Gründel, die der Versammlung als Gäste beiwohnten.


 

Bastian Goldhausen neuer Pächter der Rezatstuben

Übernahme erfolgt zum 28. Oktober

Mit unserem langjährigen Mitglied Bastian Goldhausen haben wir einen neuen Pächter für die ESV-Sportgaststätte Rezatstuben gefunden. Gestern Abend wurde in der Geschäftsstelle der Pachtvertrag unterzeichnet und somit der Weg für eine erfolgreiche Zusammenarbeit geebnet.

Ab sofort laufen nun die Vorbereitungen für eine reibungslose Übernahme, die mit möglichst wenigen Beeinträchtigungen für Gäste und Sportler über die Bühne gehen soll. Die Übergabe der Pachträume erfolgt am 23. Oktober, bis dahin läuft der Betrieb uneingeschränkt weiter. Anschließend ist die Gaststätte wegen Reinigungs- und Renovierungsarbeiten bis einschließlich 27. Oktober geschlossen.

Erstmals unter neuer Leitung geöffnet sind die Rezatstuben dann am Freitag, den 28.10. zu den gewohnten Zeiten. Am gastronomischen Konzept und der Speisekarte werden nur geringfügige Änderungen vorgenommen, und einige Angehörige des bisherigen Personals stehen auch der neuen Leitung zur Verfügung.

Bei der gestrigen Vertragsunterzeichnung mit der gesamten Vorstandschaft zeigten sich alle Beteiligten erleichtert und erfreut über die gemeinsame Zusammenerabeit. Bastian Goldhausen: „Ich freue mich auf diese reizvolle Aufgabe bei meinem Verein, und wenn ich so etwas mache, dann zu 110 Prozent“.

Diese Worte hören wir natürlich gerne, und es liegt jetzt nicht zuletzt an uns Vereinsmitgliedern, unserem neuen Wirt den Einstieg so leicht wie möglich zu gestalten, sprich durch Werbung und zahlreichen Besuch.

16-10-13-paechterwechsel

Auf ein erfolgreiches Miteinander: 1. Vorsitzender Rainer Bäsmann und Pächter Bastian Goldhausen

 

Ab Montag, den 10. Oktober starten unsere neuen Kurse „Bauch-Beine-Po“ und „Rückenfit“!

Die lange Suche nach einem Übungsleiter hatte Erfolg: ab dem 10. Oktober bietet unsere neue Trainerin Michelle neue Kurse an.
Im Gymnastik 2 finden um 18.00 – 19.30 Uhr ein Bauch-Beine-Po-Kurs und um 19.30 – 20.30 Uhr ein Rückenfit-Kurs statt.
Ihr könnt euch ab sofort unter der Telefonnummer 0981-9721781 anmelden.
Achtung: die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Raumgröße beschränkt!